Hast du Fragen? +49 (0)30 48 49 52 10 Versandkostenfrei ab 90€ Bestellwert innerhalb Deutschland
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

Product image slideshow Items

  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999
  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999
  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999
  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999
  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999
  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999
  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999
  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999
  • EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999

EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti 1980-1999

Artikel-Nummer: BU92335
€69,90 *

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mit dem Buch „EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti History 1980-1999“ erscheint eine umfassende Dokumentation der Entstehung der Hamburger Graffiti-Szene.

Die Bewertung dieses Produkts ist 0 von 5

(0)
Auf Lager (3) (Zeitrahmen für die Lieferung:2 - 5 Tage)

Mit dem Buch „EINE STADT WIRD BUNT. Hamburg Graffiti History 1980-1999“ erscheint eine umfassende Dokumentation der Entstehung der Hamburger Graffiti-Szene. Auf 560 Seiten zeichnet der Bild-Text-Band detailreich nach, wie sich ab Anfang der 1980er Jahre langsam eine Sprüher-Szene in der Hansestadt bildete. Über 1.300 Fotos zeigen Graffiti-Pioniere und ihre Werke. Texte lassen Zeitzeugen zu Wort kommen und beleuchten die sozialen und kulturellen Umstände, die zur Entstehung der Subkultur in Hamburg beitrugen. Der Großteil der über Bilder – die meisten davon bis dato unveröffentlicht – sind Amateuraufnahmen aus den Privatarchiven der Szene, darunter viele Fotos, die das eigene Schaffen dokumentieren.

Das Buch beschränkt sich jedoch nicht nur darauf, die Sprüher und ihre Werke zu zeigen. In Textbeiträgen geht es der Frage nach, wie und in welchem gesellschaftlichen Kontext Graffiti in Hamburg entstanden sind.

EINE STADT WIRD BUNT. blickt hinter die Kulissen einer notorisch verschwiegenen Szene und erzählt deren Entstehungsgeschichte in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext. Das Buch lädt zu einem neuen Blick ein: auf Rolle und Bedeutung von Subkultur im Allgemeinen und das Phänomen „Graffiti“ im Speziellen sowie auf Hamburg als eine der frühen „Graffiti-Städte“ in Deutschland.

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Ihre Bewertung hinzufügen

Das könnte dir auch gefallen

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »